Virtuelle Tour: Restaurant Blinker

Treten Sie ein und nehmen Sie Platz

Wo Sie Ihre virtuelle Tour einbinden können

Ihre Homepage

Integrieren Sie die virtuelle Tour direkt in Ihre Homepage. Das hat gleich mehrere Vorteile: Sie steigern die Attraktivität Ihrer Firma und die Verweildauer auf Ihrer Website. Und Sie gewinnen mehr Kunden.

Ein Beispiel dafür, wie das das wirkt, sehen Sie oben.

Google Maps

Publizieren Sie Ihr 360°-Panorama auf Google Maps und binden Sie es von dort in Ihre Homepage ein. So wird Ihre Firma noch schneller gefunden.

Das Panorama, das Sie unten sehen, ist auf diese Weise hier eingebunden.

Google My Business

Wenn Sie Ihre Tour auf Google Maps stellen, können Sie sie von dort bequem und einfach in Ihr Google Business Profil einfügen.

Wie Marianne Fust das gemacht hat, sehen Sie hier.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on xing
Share on email