Unendliche Weiten im Goms

Auf dem Rottenweg bequem von Dorf zu Dorf

Gemächlich fliesst die Rhone dahin, daneben ziehen Langläufer ihre Bahnen. Auf der anderen Seite führt der Winterwanderweg, der hier Rottenweg heisst, von Oberwald nach Niederwald. Es ist die beliebteste Winterwanderung im Goms.

Kein Wunder: Die Sonne scheint häufig, der Weg ist einfach und ohne Steigungen, die Rhone wirkt beruhigend. Und daneben öffnet sich die Ebene und lässt den Blick schweifen. Und umsäumt wird die Hochebene von einer Reihe Dreitausender, zu denen auch das Furkahorn gehört.

Verschiedene Wege verbinden Oberwald und Niederwald. Einer führt der Rhone entlang. Andere führen von einem urchigen Gommer Dorf zum anderen, die geprägt sind von schmucken Holzhäusern, die typisch sind für das Goms. Insgesamt lässt sich das Goms auf fast 80 km Wanderwegen erkunden.

Wer eine Stärkung braucht, findet in den Dörfern zahlreiche kleine Beizen und Cafés, die einheimische Spezialitäten anbieten. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Nordische Zentrum in Geschinen, das mit verschiedenen Flammkuchen lockt.

Praktischerweise führt die Bahnlinie entlang des Wanderweges – oder umgekehrt: Wer nicht mehr zu Fuss gehen will, kann einfach in den Zug einsteigen und zum nächsten Dort fahren. Auch bei den Langläufern ist der Zug beliebt: Vielen starten in Oberwald und gleiten talabwärts Richtung Niederwald. Dann fahren sie mit dem Zug zurück nach Oberwald und schnallen dort ihre Langlaufskis wieder an.

Hinweis zur Navigation: Klicken Sie mit der Maus oder Ihrem Finger ins Bild und fahren Sie nach rechts und links oder oben und unten. Sie können auch die Panoramen auch vergrössern und verkleinern. Mit einem Klick auf die Icons können Sie:

  • alle Panoramen ansehen
  • die Karte anzeigen
  • in den Vollbildschirmmodus wechseln

Das Wichtigste in Kürze

Länge der Tour

ca. 19 km von Oberwald bis Niederwald; insgesamt gibt es im Goms ca. 90 km Winterwanderwege

Anreise mit dem ÖV

Mit dem Zug bis Oberwald oder Niederwald im Goms oder eines der Dörfer dazwischen

Besonderes

Wer nicht mehr zu Fuss gehen will, kann jederzeit in den Zug einsteigen und ein Stück weiterfahren

Weitere Infos

Virtuelle Touren für Ihr Unternehmen

Sie können virtuelle Touren auch für Ihr Unternehmen einsetzen.
Wie Sie das machen und welche Vorteile das für Sie hat, erfahren Sie auf der Übersichtsseite.